Savognin 2018

Das Wetter liess sich am Samstag Zeit. So mussten wir ein wenig warten bis sich die Wolken verzogen. Doch dann gab es einen großartigen Flug über die wunderschöne Landschaft von Savognin. Der angesagte Nordwind bliess am Nachmittag stärker als erwartet. Mit dem vielseitigen Alternativprogramm das Savognin zu bieten hat, war es einfach den späten Nachmittag zu gestalten. Zuerst brausten wir mit Trottinet ins Tal, dann genossen wir das Fest am Badesee mit live Musik. Am Sonntagmorgen ging’s mit der ersten Bahn zum Startplatz Somtgant. Die Thermik war bereits so gut, dass man problemlos den Startplatz überhöhen konnte. Schon bald flogen die Ersten los um auf Strecke zu gehen. Nach zwei Flügen war leider Schluss, der Nordwind hatte nachmittags leider wieder stark zugelegt. Zum Schluss gab es noch eine Kartfahrt und zur Abkühlung ein Bad im Badesee.


Fotos

Album