Vella 2018

Es war wieder einmal eine tolle Woche in Vella. Wegen der anhaltenden Trockenheit gab es für unser Kochteam eine neue Herausforderungen zu meistern. Nicht auf dem offenen Feuer sondern auf dem Gasgrill wurden grandiose Menus gekocht. Da nochmals herzlichen Dank! Fliegerisch war die Woche vom feinsten. Jeden Morgen den obligaten Morgenflug in einer märchenhaften Stimmung. Danach Flüge vom Hitzeggen, Bündner Rigi oder Triel. Die Thermik war super, nur die Hitze machte einem zu schaffen. So waren wir am späteren Nachmittag jeweils froh, dass wir uns im kühlen Badesee richtig erholen konnten. Für den letzten Tag gab es eine herausfordernde Flugaufgabe für die brevetierten Piloten. Da wir ausgezeichnete Thermik und Windprognosen erwarteten, war das Ziel des Fluges, möglichst weit nach Hause zu fliegen. Hans schaffte es bis ins Hüebli und Gübi bis zum Atzmännig. Auch die anderen hatte tolle, spannende und weite Flüge. Es war ein super Tag, ja eine super Woche.


Fotos

Album